Clavinova ist Testsieger bei Stiftung Warentest 11/2017

CLP-645 und CLP-635 der erfolgreichen Clavinova Serie belegen die ersten beiden Plätze im aktuellen Bericht der Stiftung Warentest. Beide Instrumente konnten im Test überzeugen: Das CLP-645 wurde mit der Gesamtnote 1,8 zum Testsieger. Als Preis-Leistungs-Sieger kürte die Stiftung das CLP-635: Gesamtnote 2,0 und Platz 2 im Ranking der getesteten Pianos.

Die Kriterien

Insgesamt wurden zehn 'Digitalpianos für den Heimbetrieb, mit Lautsprecher und drei Pedalen' getestet, alle in der Preisklasse zwischen ca. 1.000 EUR und 2.400 EUR. Bewertet wurde in den Kategorien 'Klang', 'Spielbarkeit', 'Handhabung' sowie 'Konstruktion und Verarbeitung'. Dabei erhielten beide YAMAHA Clavinova-Modelle in allen Kategorien die Note 'Gut'; in puncto Komplexität und Klangsimulation sogar ein 'Sehr gut'. Für Lautstärke und Dynamik erhielt das CLP-645 ebenfalls die Bestnote 'Sehr gut'.

Der Test

Die unabhängige Jury der Warentester setzte sich zusammen aus erfahrenen Klavierspielern, Experten ihres Fachs. So wurde in aufwändigen Hörtests u. a. der Klang über Lautsprecher und über Kopfhörer beurteilt. In schallreflexionsarmen Räumen wurden die maximal erreichbare Lautstärke und Lautheit sowie die leisesten und lautesten Töne gemessen. Leichtgängigkeit und Gleichmäßigkeit der Tastatur war ebenso ein Bewertungskriterium wie Bedienung und Wirkung der Pedale. Auch Gebrauchsanleitungen oder das Handling von Zusatzfunktionen, selbst die Qualität des Instruments unter Klavierbau-Gesichtspunkten wurden fachkundig unter die Lupe genommen. Fazit der Stiftung-Warentest-Jury: "Das YAMAHA Clavinova CLP-645 klingt von allen Klavieren im Test am besten und ist am besten spielbar".