Clavinova 35th Anniversary Special Site

Auf diesem Bild aus dem Jahr 1983 ist die neu entwickelte ME Tastatur zu sehen. Mit ihr war es erstmals möglich, die Kraft und Dynamik eines Konzertflügels auf einem elektronischen Keyboard nach zu empfinden. Von Anfang an hat Clavinova es geschafft, das Spielgefühl und den Klang eines Konzertflügels zu rekonstruieren.

Der Katalog aus 1980 zeigt ein Bild von Stanislav Brunin. Ein junger Pianist, der die Welt im Sturm eroberte, als er 1985 im Alter von 19 den internationalen Chopin Piano Wettbewerb gewann.

Das Titelbild des Kataloges aus 1992 zeigt die handschriftlichen Noten von „Misty Lake Louise“, einem Meisterstück des Pianisten Yuki Karamoto, der bei der Entwicklung und der Promotion von Clavinova behilflich war. „Misty Lake Louise“ wurde in einigen Modellen als Demo-Song genutzt und war bei Clavinova Spielern sehr beliebt.

In 1991 wurde erstmal ein weißes Modell als Ergänzung zu der schwarzen, holzgemaserten Oberfläche auf den Markt gebracht. Auf dem Titelbild des Katalogs war das CVP-75WH abgebildet.

Die Werbeanzeigen und der Katalog wurden unter der Leitung von Yozo Nakamori gestaltet. Die Bilder aus „The Birds of America" finden sich im gesamten Katalog. Einige der Textpassagen sehen Sie hier unten.

Some of the text in the catalog is shown below.

"Into the sounds" (mori-no-oto e)
Geht man in einen Wald, so hört man eine Fülle an Klängen: Vom Vogelgezwitscher über einen strömenden Bach bis hin zum Wind in den Blättern der Bäume. Diese Klänge fügen sich zu einem Gesamtbild zusammen, das uns manchmal wie Musik in den Ohren klingt. Vielleicht wurden die Ideen zu den größten Welthits von solchen Natur-Momenten inspiriert. Der Genuss von Klang ist in jedem Fall fundamental wichtig für die Musik. Clavinova lässt Sie die Klänge vieler verschiedener Instrumente erleben. Und das einfach über die Klaviatur, die Ihnen so vertraut ist. Die wunderbaren elektronischen Möglichkeiten haben neue Wege erschaffen, Klang zu erleben. Wir könnten sogar sagen, wir haben einen farbenfrohen Wald voller Klänge geschaffen ... Und das ist das Wesen von Clavinova.

Dies war der zweite Katalog, der von Yozo Nakamori nach „The Birds of America“ gestaltet wurde. Hauptbestandteile waren wunderschöne Zeichnungen von Bäumen und Vögeln. Wie schon in dem Katalog zuvor war diese Verbindung zur Natur ein wichtiger Bestandteil in der Präsentation von Clavinova als „neues und authentisches“ Instrument.

Der letzte Katalog in der „Clavinova Forest“ Serie erschien im Jahr 1994. Während dieser thematischen Phase wollten wir die Überzeugung festigen, dass es sich bei Clavinova zwar um ein digitales Instrument handelt, das dem akustischen Vorbild jedoch sehr nahe kommt.

Der Katalog der CVP Serie aus dem Jahre 1996 zeigt eine Clavinova-Fee, die Ihnen den Weg zu mehr Spaß an der Musik zeigen sollte. Die CVP Serie ermöglichte eine Vielzahl an Möglichkeiten, die weit über ein normales Piano hinausgingen. Eine davon war die Begleitautomatik.

Rund um das Jahr 2000 bekam Clavinova eine Notenablage, die der eines Flügels sehr ähnelte. Diese legendäre Form wurde zu einer Art Symbol für Clavinova und galt für über zehn Jahre lang als Zeichen für höchste Qualität.

Clavinova erschien in 2005 in einem komplett neuen Design. Mit mehr Fokus auf die Inneneinrichtung des Spielers, hat sich diese schlanke und elegante Form vom typischen Piano Korpus abgegrenzt. Ein echtes Klavier konnte schon wegen seiner Saiten und der Hammermechanik niemals so kompakt sein. Aus diesem Model entstand die spätere MODUS Serie.

Das Clavinova Logo wurde 1983 im Yamaha Design Studio von Nobumasa Tanaka entworfen und wurde seitdem nicht mehr verändert. Doch Tanaka hat nicht nur das Logo entworfen.

Unter seiner Anleitung entstanden auch die Clavinova Serie YP-30/40. Er prägte damit das weltweite Branding der Marke Clavinova. Das Logo wurde unter der Prämisse „nicht zu traditionell oder fortschrittlich, aber dennoch vertraut“ gestaltet, damit es über eine lange Zeit Bestand haben konnte. Es verbindet die Clavinova Elemente Stil, Authentizität, Vertrautheit, Musikalität und Rhythmus. Das Clavinova Logo ist auch nach 35 Jahren zeitlos schön.

Comments on Clavinova

Clavinova Chronicle

From 1983 to now

Current Series

CLP Series

The CLP Series captures the soul of a remarkable concert instrument in a digital piano to deliver a grand piano performance in a more personal environment. From the feel of the pedals to the touch of the keyboard and the rich, resonant tone, the CLP Series provides an authentic grand piano experience that will inspire you to take your playing to new heights.

CSP Series

The all-new CSP Series gives you the ability to play the songs you always wanted to play, featuring state-of-the-art smart technologies and concepts that let you fulfill your dream of performing on a piano.

CVP Series

A true chameleon; the versatile CVP Series can assume a variety of roles; one moment a fine concert piano, the next an expressive string ensemble. With stunning sounds and a range of vocal functions, the CVP Series is the perfect partner in your musical endeavors.