YSL-882O Tenorposaunen mit Quartventil

Die Xeno hat schwerere Messingrohre und einen dickwandigen einteiligen hartgelöteten Schallbecher, der Tausende von Malen handgehämmert wurde, um den ultimativen voluminösen Orchesterklang zu erzielen. Die offene Bauweise mit geradlinigem Zusatzbogen sorgt für ein gutes Free-Blowing-Verhalten, und das gesamte Instrument besitzt eine Ausgeglichenheit und Balance, die man erleben muss, um sie für möglich zu halten. Der Ton ist flexibel mit unzähligen Klangfarben und bietet sowohl kraftvolle Projektion im Fortissimo als auch feine Kontrolle in den zartesten Passagen. Gut möglich, dass dies die ausdrucksstärkste Orchesterposaune ist, die je konzipiert wurde!

YSL-882O

Bell: Yellow brass, Finish: Clear lacquer

YSL-882GO

Bell: Gold brass, Finish: Clear lacquer

Die angezeigten Farben und Ausführungen können von den tatsächlichen Produkten abweichen.