Speziell für den Live-Keyboarder konzipiert, liefert die YC-Serie eine komplett neu designte Orgel-Engine mit physischen Zugriegeln basierend auf Yamahas Virtual Circuitry Modeling (VCM). Ergänzt wird das Setup mit einer großzügigen Echtzeitkontrolle sowie authentischen Pianos, E-Pianos und FM-Synth-Sounds. Mit insgesamt drei Modellen zur Auswahl findet sich für jede Bühne und jeden Keyboarder garantiert das perfekt passende Instrument.

SOUND

Wenn es um das Thema Vielseitigkeit geht, entpuppt sich die YC-Serie als talentierter Virtuose, welcher nicht nur Keyboardsounds in Premiumqualität bereitstellt, sondern auch ein nie zuvor da gewesenes Mehr an Möglichkeiten bietet. Wähle aus einem reichhaltigen Angebot authentischer Yamaha Grand und Upright Pianos, klassischer E-Pianos und Keyboards bis hin zu einem authentischen Tonewheel-Orgelsound inklusive Rotary-Speaker-Effekt. Dazu kommen Synthesizer, akustische Sounds und vieles Mehr. Die proprietäre VCM-Technologie erweckt die Schaltkreise analoger Vintage-Hardware wie EQs, Kompressoren und Phaser bis zum letzten Transistor und Widerstand und inklusive sämtlicher Eigenheiten zu neuem Leben. Ein unglaublich klingendes Keyboard mit allem was man sich wünschen kann – und das auch noch zum Mitnehmen!

VCM ORGEL

Wie man mit einem kompakten Stagekeyboard einen warmen und authentischen Orgelsound reproduziert? Man kreiert zunächst eine Orgel-Engine wie nur Yamaha es kann – und dies von Grund auf! Yamaha packt drei Modelle deiner klassischen Lieblingsorgeln inklusive jeder Menge Vintage-Flair in ein einziges leistungsfähiges Instrument. Das reicht dir noch nicht? Gehe deinem YC unter die Haube und passe Key-Click, Pickup-Übersprechung, Rotary-Speaker-Geschwindigkeit und weitere Parameter an, um deinen eigenen und unverwechselbaren Sound zu kreieren.

VCM ROTARY SPEAKER

Die YC-Serie beinhaltet den authentischen Sound eines klassischen Rotary-Speakers – und das glücklicherweise auch noch komplett wartungsfrei. Treffe deine Wahl zwischen zwei originalgetreu nachgebildeten Rotary-Speaker-Profilen – glasklar oder 'dreckig und aggressiv' – und kontrolliere die separate Rotorgeschwindigkeit für die entsprechenden Hoch- und Tieftöner.

VCM-EFFEKTE

Virtual Circuitry Modeling (VCM) simuliert den Klang sowie das Verhalten von Vintage-Effekten und High-End-Studio-Signalprozessoren durch exaktes Schaltungs-Modelling der ursprünglich analogen Komponenten.

FM-ORGEL

Im Jahr 1983 stellte Yamaha der Weltöffentlichkeit die legendären Sounds der FM-Synthese (Frequenz Modulation) im Rahmen der Premiere des DX7 vor. Das YC61 integriert die FM-Synthese jetzt in eine Orgel für die nächste Musikergeneration. Ein Wechsel in die FM-Orgel-Rubrik überträgt die Steuerung der 8 Operatoren auf die integrierten Zugriegel und ermöglicht so volle Kontrolle über den Sound und sein massives Low-End. Für mehr Charakter und Vibe lassen sich zudem Rotary-Speaker- und Amp-Simulations-Effekte ergänzen. Eine intuitive Bedienung macht das Kreieren und Entdecken neuer Sounds zum Kinderspiel. Auf Basis dreier beliebter FM-Orgel-Modi lassen sich darüber hinaus aber auch klassische Transistor-Orgel-Sounds mit warmem bis lebhaftem Charakter ins Hier und Jetzt zurückholen.

SPIELGEFÜHL

Bei Yamaha investieren wir unseren über die letzten 100 Jahre gesammelten Erfahrungsschatz in alles, was unsere Kunden am Ende mit ihren Händen berühren. Ganz gleich, ob du die graduierte Tastatur und das natürliche Gefühl eines akustischen Klaviers, die wohl ausbalancierte Performance eines E-Pianos oder ein authentisches Orgel-Manual bevorzugst, innerhalb der YC-Serie findet sich für jeden Geschmack das passende Instrument. Kein Wunder, dass Musiker überall auf der Welt häufiger zu Keyboards von Yamaha als zu Tasteninstrumenten anderer Hersteller greifen!

YC61 WATERFALL-TASTATUR

Das authentische Waterfall-Tastatur-Design des YC61 ist das Ergebnis einer akribischen Analyse traditioneller Orgeltastaturen und dem reichhaltigen Feedback internationaler Top-Keyboarder. Die auf dieser Basis neu entwickelte Tastatur bietet allerdings nicht nur das Spielgefühl einer echten Orgel, sie erlaubt es Künstlern auch ihre Musik über akustische Klaviersounds, E-Pianos, Synth Leads, Brass Sections und viele weitere Klänge auszudrücken.

YC73 – WOHL AUSBALANCIERTE E-PIANO-TASTATUR

Das YC73 verfügt über eine gut ausbalancierte semi-gewichtete Tastatur mit dem unverkennbaren Komfort einer E-Piano-Klaviatur. Die von E-bis-E laufende Tastatur positioniert sich in puncto Bespielbarkeit exakt zwischen der Orgel-orientierten Tastatur des YC61 und der graduierten Piano-Klaviatur des YC88 und bietet somit die wohl vielseitigste Variante innerhalb der YC-Familie.

YC88 NATURAL WOOD MIT TRIPLE-SENSOR-MECHANIK

Die graduierte Holztastatur des YC88 überzeugt mit der Reproduktion eines echten Flügelanschlags inklusive einer korrekten Gewichtung mit entsprechend schwereren Hämmern im Bassbereich bis hin zu einem leichteren Anschlag im Diskant. Die mit Triple-Sensoren ausgestattete Mechanik des YC88 sorgt darüber hinaus selbst bei schnellster Repetition für eine exakte Ansprache, wie man so auch von einem echten Grand Piano erwarten würde. Das Ergebnis ist eine kongeniale Verbindung von klanglicher und funktioneller Vielseitigkeit mit dem Gefühl eines authentischen Klaviers.

DESIGN

Die Keyboards der YC-Serie wurden nicht nur zum Spielen entwickelt. Sie wurden konstruiert um gestoßen, angerempelt, gekratzt, in einen Van gepackt, im Gepäcknetz transportiert und natürlich von Musikern und Fans heiß und innig von Gig zu Gig geliebt zu werden. Um es kurz zu machen: Sie wurden designt, um der Zeit zu trotzen, so wie das Unternehmen das hinter ihnen steht.

ZUGRIEGEL

Regelweg und Rasterung der neun Zugriegel der YC-Modelle entsprechen exakt dem, was man von einer echten Orgel erwartet. Transparente Rastpunkte und anpassbare Farb-LEDs sorgen zusätzlich im Split-Modus für eine einfachere Unterscheidung zwischen simulierten Upper- und Lower-Konfigurationen. Das virtuelle Set an Zugriegeln ermöglicht nicht nur eine erhöhte Flexibilität, sondern auch eine Vielfalt an Auswahlmöglichkeiten, wie man es von derart kompakten Stagekeyboards sonst nie erwarten würde.

DIREKTE UND UMFASSENDE KLANGKONTROLLE

Die YC-Serie wurde für lange Jam-Sessions und nicht für lange Menü-Tauchfahrten konzipiert. Das intuitive Interface ermöglicht eine schnelle und einfache Umsetzung von Splits, Layersounds und Klangmodifikationen unmittelbar über die Bedienoberfläche. Vielseitigkeit muss eben nicht immer mit einer komplizierten Bedienung einhergehen.

PORTABILITÄT

Mit einem Gewicht von 18,6 kg im Falle des YC88 und 13,4 kg beim YC73 sowie den lediglich 7,1 kg des YC61, sind alle drei Modelle auf ihre Art kompakt und portabel, – was einen eigenen Roadie in der Regel mehr als überflüssig machen sollte. Dein Sound wird allerdings exakt so klingen, als ob du dir einen solchen locker leisten könntest.

SOFTCASE

Ohne Rollen - kein Rock! Jedes YC-Modell ist optional mit einem rollbaren Softcase erhältlich, welches mit Extrataschen samt Reißverschluss für die Unterbringung von Zubehör wie Kabeln und Pedalen ausgestattet ist.

COMPUTER/iOS

Das YC61 verfügt über ein integriertes Audio- und MIDI-Interface auf USB-Basis zum Anschluss an Mac-, Windows- oder iOS-Systeme. Über ein einziges USB-Kabel lassen sich mittels angeschlossener DAW Audio- sowie MIDI-Signale des YC-61 aufnehmen und wiedergeben als auch virtuelle Instrumente ansteuern.

Artist-Video

ARTIST VIDEO YC61

ARTIST VIDEO YC73

ARTIST VIDEO YC88

Sound Demo Videos

Sound Demo Videos

Yamaha YC61

YC61

Das Stagekeyboard – komplett neu erfunden!

YC73

Für Keyboarder die nicht nur auf eine breite Palette an Keyboard-Sounds, sondern auch auf eine möglichst portable aber dennoch gewichtete Tastatur Wert legen.

YC88

Das ideale Instrument für Pianisten, die abgesehen von einer herausragenden Tastatur auch auf eine Keyboard-orientierte Soundauswahl wert legen.

Die angezeigten Farben und Ausführungen können von den tatsächlichen Produkten abweichen.