VXS Serie "Modell F"

Beispielsystem 1: Café

Der VXS3F-Lautsprecher (niederohmige Ausführung) ist die ideale Wahl zum Einsatz im Rahmen kleinerer Systeme, wie sie beispielsweise in Ladengeschäften zum Einsatz kommen. Da die Boxen über einen weiten Abstrahlwinkel verfügen, reichen hier bereits einige wenige Exemplare aus, um die gesamte Verkaufsfläche klanglich wirkungsvoll zu erfassen. Als Kombinationsmöglichkeit bietet sich der elegante MA2030-Mischverstärker an, der sich zudem spielend leicht und ohne besondere Vorkenntnisse im Audio-Bereich bedienen lässt. Um direkt loslegen zu können, genügt eine Zusammenstellung aus MA2030-Verstärker, VXS3F-Lautsprechern und einer Musikquelle Ihrer Wahl. Falls erwünscht, können Sie auch ein Mikrofon anschließen, um im Rahmen kleiner Veranstaltungen Ansagen zu machen und die Möglichkeiten Ihres Geschäfts zu erweitern.

Beispielsystem 2: Restaurant

Geht es um die Beschallung ausgedehnter Räumlichkeiten oder komplexer Bereiche, dann ist hingegen den VXS3FT (hochohmige Ausführung) der Vorzug zu geben. Für ein Maximum an Flexibilität ist es selbst nach der Montage möglich, die Lautstärke (Ausgangsleistung in Watt) anzupassen. Auf Basis von Lautsprechern der VXS-Serie können Sie in Verbindung mit einem MA2030-Mischverstärker ein einfaches, leistungsstarkes Beschallungssystem zusammenstellen und auch ein Mikrofon anschließen, während beispielsweise zusätzlich Begleitmusik abgespielt wird. Durch die Integration einer zusätzlichen PA2030-Endstufe erhalten Sie die Möglichkeit zur Einrichtung von akustischen Zonen der zu beschallenden Fläche.

Beispielsystem 3: Ladengeschäft

YAMAHA empfiehlt Ihnen eine Kombination aus VXS3F-/VXS3FT-Lautsprechern und VXS10S-/VXS10ST-Subwoofern, um rhythmusbetonte Musik angemessen druckvoll wiedergeben zu können. Ein einzelner MA2120-Mischverstärker ist mit seinen zwei separat steuerbaren Ausgangskanälen eine gute Wahl, um Ansagen oder auch Werbung abzuspielen, während gleichzeitig Hintergrundmusik läuft. Somit erzeugt der Anwender ein angenehmes Klangumfeld, indem er vorsichtig die Ausgangslautstärke jedes Kanals anpasst. Im Zusammenspiel mit einem DCP1V4S-Bedienfeld können Sie die Lautstärke der Hintergrundmusik und andere Funktionen fernsteuern.